/

Volksschule Reith

bauherr / Gemeinde Reith b. Kitzbühel
typ / Wettbewerb
status / 2016, abgeschlossen
team / Arch Di Michael Fuchs

Volksschule Reith # Erweiterung Bildungszentrum


EG: Kindergarten

Der Kindergarten liegt im Erdgeschoß. Alle 3 Gruppenräume öffnen sich zum Garten hin, sind nach Süden orientiert und perfekt beleuchtet. Eingeschnittene Terrassen bilden einen witterungsgeschützten Übergang zum Garten. Die Gruppen verfügen über direkt vorgelagerte Garderoben und sind über eine sehr großzügige Aufenthaltslandschaft miteinander verbunden. Durch das Obergeschoß durchgesteckte „Lichtstelen“ aus halb bedampftem Glas bringen direktes Sonnenlicht in den zentralen Bereich. Das Foyer ist die soziale Drehscheibe für Alt und Jung, der Raum lässt durch flexible Möblierung verschiedenste Nutzungen (Projekten, Elterntreffpunkt o.ä.) zu.

OG: Volksschule

Die Klassenräume orientieren sich nach Ost und West, damit sie keiner Lärmbelastung durch den Spielbereich des Kindergartens ausgesetzt sind. Sie gruppieren sich um einen zentralen Clusterraum, einem multifunktional nutzbaren Marktplatz des Wissens. Oberlichten sorgen für eine perfekte Belichtung, und eine südseitige Terrasse für frische Luft und einen großartigen Ausblick. Der Clusterraum kann für die Nachmittagsbetreuung mitgenutzt werden, der Gruppenraum lässt sich sogar direkt an die Nachmittagsbetreuung anschließen. Die Lichtstelen (=Oberlichten für den Kindergarten) bilden einen räumlichen „Filter“ zwischen Clusterraum und Erschließung. Ein eigener Eingang im EG hilft, wechselseitige Störungen mit dem Kindergarten zu vermeiden. Die Zentralgarderobe auf dem Niveau der Kinderkrippe (-1/2) sorgt für Sauberkeit im Obergeschoß („Patschenschule“).

UG: Turnsaal

Das UG wird durch einen minimalen Eingriff behindertengerecht erschlossen, der Raum der ehemaligen Nachmittagsbetreuung wird zur neuen Lüftungszentrale. Die anderen Räume (Schützen etc.) werden von den Baumaßnahmen kaum berührt. Ein statisch notwendiger Unterzug im Schießstand liegt in einem Bereich, wo er kaum stört.