/

Volksschule Kirchdorf

bauherr / Gemeinde Kirchdorf
location / Kirchdorf in Tirol
typ / Schule
status / abgeschlossen
team / Michael Fuchs, Markus Fuchs, Johannes Bachmann, Jakob Achrainer

Ein Schulcampus als neues Dorfzentrum # „Die Einbeziehung des baulichen Umfelds in die Lösung der Wettbewerbsaufgabe führt zu einer umfassende Neudefinition des Ortszentrums.“ (Jury Wettbewerb)

Die Volksschule ist Teil eines Bildungskomplexes mit Kindergarten, Kinderkrippe, einem Musikpavillon und den bereits bestehenden Dorf- und Turnsälen. Im Zentrum liegt ein neu geschaffener Platz, der durch die zentrumsnahe Lage auch als allgemeiner Dorfplatz für Feste etc. genutzt wird. Die einfache und „logische“ städtebauliche Lösung wurde erst durch die Verlegung eines kleinen Bachs möglich. Im Zentrum des Gebäudes befindet sich eine zweigeschoßige, taghelle Aula, jeweils 4 Schulklassen teilen sich variabel nutzbare Foyerflächen. Die Nachmittagsbetreuung ragt in den Dorfplatz hinein, die Hortkinder sind durch ein großes Schaufenster mit dem Leben auf dem Dorfplatz verbunden.

Das Projekt erfolgt in Zusammenarbeit mit Arch DI Markus FuchsMichael aussen 1