/

Kindergartenpädagogik

bauherr / BARMHERZIGE SCHWESTERN
location / INNSBRUCK
status / 2006-08
team / Barbara Poberschnigg, Michael Fuchs

Kindergartenpädagogik Innsbruck # Die Vorarbeiten zu diesem Projekts erfolgten durch Arch DI Peter Thurner, der während der Planungsphase tragisch ums Leben gekommen ist; wir bemühten uns, das Projekt in seinem Sinne fortzusetzen.

Das Schulgebäudes der Barmherzigen Schwestern in Innsbruck wurde bereits mehrfach umgebaut, eine Erweiterung war nur als Aufstockung in extremer Leichtbauweise möglich. Der Mittelgang des neuen Geschoßes wurde in voller Länge und Breite mit einem Oberlicht aus dem Industriebau versehen; das Licht fällt jetzt auf eine Diffusormembran und wird über Oberlichten in die Schulklassen weitergeleitet. Dadurch ist die Belichtung besonders gleichmäßig und angenehm.

Im Untergeschoß wurden Räume für die Nutzung als Hort- und Kindergarten adaptiert. Um den Kindern räumliche Erfahrungen zu vermitteln, wurden übergroße „Supermöbel“ eingebaut, die mit Podesten und Plattformen ein „darunter und darüber“ erfahrbar machen. Die bestehenden Kindergartenräume im Erdgeschoß wurden und werden in mehreren Etappen erneuert.